Cookies ermöglichen eine bestmöglichste Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Webseite und ihrer Inhalte/Informationen erklären Sie sich damit einverstanden, daß wir Cookies verwenden.  Weiterlesen... Einverstanden
Seite   <   1   2

Sonjas Wunderbare Welt

Waldbaden

Shinrin-Yoku nennt es sich auf Japanisch. Es ist die Kunst, in die Atmosphäre des Waldes einzutauchen. Und damit seine Gesundheit zu stärken, die eigenen Resilienzkräfte, das Immunsystem und das Wohlgefühl gegen die alltägliche Belastung zu kräftigen. Inzwischen sind wir ausgebildete Waldgesundheitstrainer und nehmen an einer Public-Health -Studie der Ludwig Maximilians-Universität teil. Wir, das sind Elvira und ich: Wir bieten Waldbaden am Tegernsee.

Waldgesundheit

Aber „auf seriös“ nennt man uns Waldgesundheitstrainer. Wir, das sind Elvira Födisch und ich. 

Wald

Mit dem Schwimm-Entchen und Badekappe zum Bäumeumarmen? Nein! Shinrin-Yoku heißt es auch.

Seite   <   1   2