Cookies ermöglichen eine bestmöglichste Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Webseite und ihrer Inhalte/Informationen erklären Sie sich damit einverstanden, daß wir Cookies verwenden.  Weiterlesen... Einverstanden
Waldgesundheitstrainerinnen am Baum
(c) StillS

Wir haben Humor, drum dürfen Sie uns so nennen. Aber „auf seriös“ nennt man uns Waldgesundheitstrainer. Wir, das sind Elvira Födisch (rechts) und ich (links).

Wir haben beide eine Ausbildung gemacht und wurden dafür zertifiziert. Weil alle, die das Waldbaden näher kennengelernt haben, der Ansicht sind, dass es nicht nur ein netter Trend, sondern eine Säule im Bereich der gesundheitlichen Prävention werden wird, arbeiten wir inzwischen mit der Uni zusammen. Elvira und ich sind beide Teilnehmer einer Studie des Lehrstuhls für Public Health und Versorgungsforschung (IBE) der Ludwig-Maximilians-Universität München sowie der Ärztegesellschaft für Präventionsmedizin und klassische Naturheilverfahren, Kneippärztebund e.V. Die Gemeinde Bad Wiessee lässt gerade in Zusammenarbeit mit der Universität ein Kur- und Heilwaldareal im Tegernseer Tal ausweisen. Zusammen mit dem Jodschwefelbad Bad Wiessee kommt „alles Gute in der Tegernseer Luft“ dem Waldbade-Gast zugute.