Die wahre Heimat ist eigentlich die Sprache

Wilhelm Humboldt

Heimat

Verwurzelt fliegen...

Bayern ist nicht nur Jolladihütüjö und Seppltum. Als zertifzierte Tegernseer Heimatführerin biete ich mein Wissen zu Bayern und Bairisch, zu Heimat mit Horizont in Führungen an. Aufgewachsen in München und auf der Sutten, dem Hochplateau im Tegernseer Tal, habe ich mich nach den rastlosen Jahren im Reisejournalismus ganz bewußt hier wieder verwurzelt.

In meinen Führungen und Vorträgen zeige ich das Besondere hier, mache Sie vertraut mit dem, was für Sie vielleicht eine neue Reiseerfahrung ist.

Kobells Brandner Kasper

Auf den Wegen, wo der Brandner Kasper daheim ist

Hier geht es um Lebensfreude und paradiesische Vorstellungen - Die Geschicht vom Brandner Kasper ist quasi eine bayerische Nationallegende. Sie ist vielfach verfilmt, im Münchner Volkstheater steht sie seit 25 Jahren im Programm, kein Allerheiligen ohne den Schwarz-Weißfilm im Bayerischen Fernsehen. Geschrieben hat sie Franz von Kobell. Ein Sproß der recht bekannten bayerischen Beamtenfamilie, der eigentlich als Erfinder der Fotografie und der Entdecker des Minerals Kobellit bekannt sein müsste. Doch der Ruhm seines Brandners überstrahlt alles. Wie wichtig Lebensfreude und Dankbarkeit ist, was ein ausgmachter Bazi und der Boandlkramer miteinander zu tun haben und warum vor allem am Tegernsee das Paradies zu sein scheint... das werden Sie bei dieser Führung erfahren.

Tegernsees Wilder Westen

Von Bauern und Ölbaronen in Wiessee

Hier geht es um alte neue Wege zur Gesundheit und unerwartete Entdeckungen - Welcome in Texas! Willkommen auf der Westseite des Sees. Öl spielte seit dem Mittelalter eine große Rolle, die Suche nach Erdöl war zwar bald ein Abenteuer ohne Erfolg, aber es wurde die stärkste Jod-Schwefelquelle Deutschlands entdeckt. Das Jod-Schwefelbad ist bis heute eines der wichtigsten Heilbäder für Allergiker, Haut- und Atemwegspatienten. An der Promenade, immerhin der längsten des Tegernsees, führe ich Sie nach Altwiessee und erzähle ich Ihnen von Vergangenheit und Zukunftsplänen.

Ein Juwel am Tegernsee: das Stielerhaus

Von Skandal und Schönheiten

Hier erleben Sie, wie Kultur und Geschichte zeitlos wirken - Die Werke der Münchner Schönheitsgalerie sind wohl die berühmtesten des Malers Josef Carl Stieler. Sie sind über fast vierzig Jahre hinweg entstanden. Ob Lola Montez oder Helene Sedlmayr, ob Prinzessin oder Bauerndirn - die Bilder der Münchner Schönheitsgalerie  sind berühmt. Der Maler lebte hier auf der Point. "Baue er sich ein Sommerhaus", verlangte der König. Die Gemälde konnten nur entstehen, weil die Idee von einem König gewollt war und der Maler ein Könner und ein Vertrauter des Königs war. Bei seinen Zeitgenossen waren die Bilder umstritten, ja skandalös. Der König hat sie übrigens nie kommentiert!
Die Galerie ist Stielers Lebenswerk. Sein Sohn, Karl Stieler, war ein bekannter Reisejournalist seiner Zeit. Trug das Bild der pittoresken Tegernseer Landschaft hinaus in die Welt, mit Vorträgen auf Helgoland oder in Mecklenburg. Und begründete die bairische Mundartdichtung.

Wandern nach Siebenhütten

Vom Kiem Pauli, dem König und Franz Josef Strauß

Hier können Sie spüren, wie mächtig ein Sparziergang durch die Natur einen stärkt - Wildbad Kreuth ist vielen aus den Fernsehnachrichten bekannt. Wenn im Januar die Klausurtagung der CSU dort stattfand, kam auch die Presse. Dies ist Vergangenheit. Doch der Ort hat viel Vergangenheit und eine einzigartige, zauberhafte Natur. Hier gibt es vieles: Quellwasser, Geschichte der Wittelsbacher und es ist ein Ursprung für die Pflege der echten, alpenländischen Volksmusik. Denn hier lebte der Kiem Pauli, der die alten Lieder zusammentrug und in die Zukunft rettete. Ein Spaziergang mit Einkehr in Siebenhütten macht diesen Ausflug zu einem wunderbaren Seele-Baumeln-Lassen-Tag.

 

Maßgeschneiderte Führungen

Hier geht es drum ganz wie Sie es wünschen...

Als zertifizierte Tegernseer Heimatführerin biete ich Ihnen gerne für Ihren Ausflug eine maßgeschneiderte Führung an. Eine einfache Kirchenführung oder eine Rundreise mit dem Bus durchs Bayerische Oberland und benachbarte Tirol sind selbstverständlich in meinem Repertoire.

Sprechen Sie einfach mit mir, was Sie sich vorstellen! Über Kontakt erreichen Sie mich.

Alle Führungen sind abhängig davon, wieviel Zeit Sie hier verbringen möchten und welche Gäste  teilnehmen. Meine Führungen können auch als Unterhaltung für Ihre Veranstaltung eingeplant werden.

 

Kosten

€ 60,- / 1 Stunde

€ 30,- Organistationspauschale

 

Widerrufsrecht

Bitte beachten Sie, dass nach den gesetzlichen Vorschriften bei Verträgen über Gästeführungen nach Vertragsabschluss - auch bei Verträgen per E-Mail, Telefon oder über das Internet - kein Widerrufsrecht besteht.